“So wird man Influencer”

26/07/2018 0 Von admin

“So wird man Influencer” – Machen, was man liebt, und Geld damit verdienen” 

So heißt das Buch der Influencerin, Marie Luise Ritter.

Ich habe mir vor einigen Tagen dieses Buch zugelegt, da ich mir vorgenommen hatte, einen Blog zu erstellen. Ich habe mich schon immer für Instagram und den”Beruf” als Influencer interessiert. Das Buch gibt mir die Chance mich mehr mit dem Thema auseinander zu setzen und Hintergründe besser zu verstehen. Das Buch gibt einen Einblick hinter die Kulissen und welch eine Arbeit dahinter steckt.

influencerBuch

Ich bin der Meinung das viele denken, das mal ebenso ein Foto gemacht wird und das war es. Nein, so ist es nicht, es muss gut durch dacht sein. Wo soll das Foto gemacht werden ? Wie sind die Lichtverhältnisse ? Wie setze ich mich oder das Produkt gut in Zene ? Dies sind nur einige Fragen, die man sich stellen muss. Es ist wichtig sich Gedanken zu machen. “Luiseliebt” gibt hierzu viele Tipps und Tricks.

In dem Buch geht es nicht nur um Instagram, sondern auch um Bloggen, Marketing und Kooperationen. Ebenso gibt es einen Einblick, über Social Media allgemein,  Community – Management und vieles mehr.  Ich kann sagen, das ich durch das Buch einen guten Überblick bekommen habe und kann mich nun besser zurechtfinden, mit dem was ich vorhabe. Das Buch hat mich auf den Weg vorbereitet und ich habe mir viele Gedanken gemacht, was ich erreichen möchte und das Buch hat mich in meinem Tun bestärkt.

Zeitmanagement ist ein großer Punkt. Sich Zeit zu nehmen und alles gut zu überdenken kann sehr hilfreich sein.  Ebenso ist es wichtig sich selbst Treu zu bleiben. Es macht keinen Sinn, jemandem etwas vorzuspielen und sich selbst damit zu belügen. Authentizität ist das Stichwort! Man selbst zu sein und somit Glaubwürdig rüber zukommen ist meiner Meinung nach das wichtigste.  Ich würde mich selber nicht leiden können, wenn ich mich verstellen würde. Hier gibt “Luiseliebt”  wertvolle Informationen, warum Authentizität so wichtig ist in dieser Branche.

Am Ende des Buches gibt es eine Art “Fazit”. Hier wird das Thema Zukunft aufgegriffen. Wie sich zB. das Influencer – Marketing in den nächsten Jahren verändern wird.

Ich kann das Buch jedem Empfehlen der sich mit dem Thema Social –  Media und dem “Beruf” als Influencer auseinandersetzen möchte oder sich Tipps und Tricks geben zu lassen, um besser zu werden.

Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen aber feinen Überblick über das Buch geben.  Ich selbst habe viel lernen können und hoffe dies demnächst zeigen zu können.

Habt ihr schon meinen letzten Beitrag gelesen ?

Schaut doch mal bei “More about Angie” vorbei. Dort könnt ihr in lesen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.

Eure Angie